Am gestrigen Freitag waren wir zu Gast beim frischgekrönten Meister aus Rotenhof, die am letzten Wochenende mit einem Auswärtssieg bei der FSG Schleidörfer den Titel und somit auch den Aufstieg in die A-Klasse klar gemacht haben. Hier auch nochmal unsere Glückwünsche dazu, rockt die neue Liga.

Zum Spiel:
Es entwickelte sich in den ersten Minuten ein sehr zerfahrenes Spiel. Wenig durchdachte Aktionen auf beiden Seiten kamen zustande. Die erste gute Aktion gab es dann nach 20 Minuten von uns mit einem Abschluss von Neshin nach Vorlage von Ahmed, doch leider ging der Ball knapp am Tor vorbei. Kurz darauf gab es einen Elfmeter, verursacht von Seele, der im Sechszehner seinen Gegner zu Fall brachte. Den Elfmeter schob der Torjäger Fabian Sendel locker zum 1:0 ein. Rund 10 Minuten später waren die Gastgeber wieder erfolgreich durch Fabian Sendel. Nach einer Ecke sprang Abu nicht mit hoch und so markierte der Stürmer das 2:0. Bis zur Pause hielten wir mit allem was wir hatten dagegen um ein weiteres Gegentor zu vermeiden. Somit stand es 2:0 zur Halbzeit.

In Halbzeit 2 war auf einmal die Dominaz der Heimmannschaft wie weggeflogen und wir stemmten uns mit unserem letzten Aufgebot dagegen und schafften es tatsächlich uns mehr Spielanteile zu erkämpfen. Als 10 Minuten vor dem Ende Ahmed einen satten Schuss zum 1:2 ansetzte kam nochmal Hoffnung auf. In der Schlussphase wackelte der Gastgeber gehörig, doch fiel am Ende leider nicht. Und so gab es mit dem Schlusspfiff die Entscheidung zum 3:1. Alles in allem schade, dass man mit so einer Notelf nach Rotenhof fahren musste und nicht das Maximum raus holen konnte.

Das letzte Spiel gibt es dann am Samstag den 25.05.2019 um 15:00 Uhr am heimischen Altfeld.

Und am 01.06.2019 die große Abschlussparty.

Kontakt zu uns

VfR Schleswig
St. Jürgener Straße 55  
24837 Schleswig  
Tel: 04621 / 58 68
Email: info@vfr-schleswig.de

Sport gegen Gewalt

 

Gewerbeverein St. Jürgen

 

WebDesign & Print