Am Mittwoch konnten wir unseren sehr fairen Gegner SG Schwansen mit 1:0 bezwingen. 
Von der ersten Minute an waren wir top eingestellt und haben als Mannschaft überzeugt. Wir erspielten uns reihenweise top Torchancen, die entweder vom super aufgelegten Keeper der Schwansener vereitelt, am Aluminium landeten oder aber z.T. leichtfertig vergeben wurden, so reichte es lediglich zu einem 1:0 durch Bassem Bouslama zur Pause.

Auch in der 2. Halbzeit änderte sich das Bild kaum. Schwansen versuchte mehr Druck zu machen aber unsere Defensive um einen sehr gut aufgelegten Dennis Winda stand sicher. Wir hätten mehrmals den Sack zumachen können, nutzten aber leider hochkarätige Chancen nicht. 
So mussten wir uns nach 90 Minuten mit einem 1:0 zufrieden geben. 
Für uns spielten:
Thorsten Bähle, Dennis Winda, Patrick Mays, Benjamin Paasch, Kevin Strahl, Michael Brogmus, Jan Aderholt, Mirano Schrötter, Ahmad Rashid, Ivan Rashid, Bassem Bouslama, Dennis Jansson (eingew.) und Chris Schneede (eingew.). 
Nicht zum Einsatz kommend aber jederzeit bereit standen uns zusätzlich Bastian Thomsen und Sascha Plickert zur Verfügung.

Nach dem Spiel fand ein kleines Mannschaftsgrillen statt. Trainer, Betreuer, Spieler, Spielerfrauen und Kinder durften sich über die ein und andere Wurst und leckeren Salat freuen.
Für die Herren durfte dann auch das Bier nicht fehlen, dass nach einem Sieg schon deutlich besser schmeckte.

Fazit zum Spiel: Kurz und knapp. Dies war eine der besten Leistungen, die wir bis jetzt über 90 min abgeliefert haben.

Jetzt heißt es sich auf das Spiel am Freitag 03.05.2019 um 19:00 Uhr auf unserem geliebten Altfeld zu fokussieren. Der Gegner wird dann Ellingstedt-Silberstedt sein.

 

Kontakt zu uns

VfR Schleswig
St. Jürgener Straße 55  
24837 Schleswig  
Tel: 04621 / 58 68
Email: info@vfr-schleswig.de

Sport gegen Gewalt

 

Gewerbeverein St. Jürgen

 

WebDesign & Print