Hygienekonzept des VfR Schleswig e.V. zur Wiederaufnahme
des Trainings- und Spielbetriebs in Schleswig-Holstein

Das hier vorliegende Konzept gilt für die Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebs für den VfR Schleswig und ist für das Sporttreiben, insbesondere das Fußballtraining und -spielen, im Außenbereich - nicht aber für den Hallensportausgerichtet. Als Grundlage dieses vereinsinternen Konzeptes dienen das DFB-Konzept „Zurück auf den Platz sowie Hinweise des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes (SHFV).

 >> zum ganzen Hygienekonzept (pdf)

 

 Anwesenheitsliste Trainingsbetrieb VfR Schleswig

Auf Grund der Vorgabe des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) bitten wir alle Mannschaften diese Liste zu führen, andere Formen des Nachweises der Anwesenheit am Trainingsbetrieb sind auch zulässig.

>> Download der Anwesenheitsliste Trainingsbetrieb VfR Schleswig

 

 

 


 

Der ehemalige Rasensportler Jan Kistenmacher ist zurück am Altfeld.
Mit seinem FSV 63 Luckenwalde, die er als Cheftrainer erfolgreich leitet, tritt er in einem Freundschaftsspiel am 19.07.2019 um 19 Uhr gegen den SC Flensburg Weiche 08 an.

Der FSV belegte in der vergangenen Saison den 2. Tabellenplatz in der Oberliga Süd mit nur einem Punkt hinter dem BSG Chemie Leipzig und scheiterte knapp am Aufstieg zur Regionalliga Ost.
Der SC Flensburg Weiche 08 beendete seine Saison mit dem 4. Platz in der Regionalliga Nord hinter dem VfL Wolfsburg II, VfB Lübeck und der Reserve vom SV Werder Bremen.

Jan Kistenmacher freut sich bei der Gelegenheit möglichst viele alte Weggefährten zu treffen.

Um 17:00 Uhr dürfen unsere Rasensportlerinnen (7er) erste Erfahrungen auf dem 11er Feld sammeln. Als Drittplatzierter, punktgleich mit dem Zweitplatzierten und knapp an der Meisterschaft der Kleinfeldstaffel Nord-Ost gescheitert, hat man einen ziemlichen Brocken als Gegner für das Freundschaftsspiel ausfindig machen können.
Die Damen vom Heider SV gastieren als 3. der Landesliga Schleswig am Altfeld.

Der VfR Schleswig freut sich auf dieses Event und würde sich sehr über viele Zuschauer freuen.

Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl ist gesorgt.

... oder schaffen unsere Damen die Sensation und können den bisher ungeschlagenen Titelaspiranten schlagen und am kommenden Sonntag im Rückspiel die Meisterschaft selbst eintüten? Diese Frage beschäftigt aktuell Viele. Heute Abend wissen wir mehr. VfR Schleswig Damen empfängt den TSV Rundhof-Esgrus. Anpfiff 19:30 Uhr auf dem Altfeld.

Unsere Ligamannschaft reist am Mittwoch nach Flensburg. Die Reserve vom DGF Flensborg steht aktuell punktgleich mit unsere Ligamannschaft auf Platz 7. Die Zahl 7 scheint noch interessanter, denn in der Tordifferenz trennen die beiden Mannschaften 7 Tore. Das Hinspiel verlor unsere Ligamannschaft klar mit 0:4. Anpfiff am Mittwoch ist 19:00 Uhr.

Die 2. Herren beendet diese Saison mit einem Heimspiel. Zu Gast ist die Reserve vom FSG Schleidörfer. Trotz Niederlage beim vorzeitigen Meister TUS Rotenhof II möchte man alles daran setzen das letzte Saisonspiel mit einem Sieg zu beenden.

Samstag um 14:00 Uhr wird das Spiel angepfiffen.

Am gestrigen Freitag waren wir zu Gast beim frischgekrönten Meister aus Rotenhof, die am letzten Wochenende mit einem Auswärtssieg bei der FSG Schleidörfer den Titel und somit auch den Aufstieg in die A-Klasse klar gemacht haben. Hier auch nochmal unsere Glückwünsche dazu, rockt die neue Liga.

Wir empfingen die Reserve vom IF Stjernen Flensborg bei uns auf dem Altfeld.

Überschattet wurde das Spiel von dem Tod Cemil Hocas, der wenige Tage zuvor an einen Herzinfarkt verstorben war. Nach ein paar Worten und einer Schweigeminute zu seinen Ehren begann ein hochklassiges Spiel. Nach 9 Minuten ging IF in Führung, die in der 19. Minute jedoch durch Bassem B. nach toller Vorarbeit von Kotiba A. Ausgeglichen wurde. Wieder war es Bassem B., der das 2:1 erzielte mit einen sehenswerten Heber aus 35 Metern.

Kontakt zu uns

VfR Schleswig
St. Jürgener Straße 55  
24837 Schleswig  
Tel: 04621 / 58 68
Email: info@vfr-schleswig.de

Sport gegen Gewalt

 

Gewerbeverein St. Jürgen

 

WebDesign & Print